Stellenbeschreibung

Für Ambulant Unterstütztes Wohnen - Fachkräfte m/w

Für Ambulant Unterstütztes Wohnen - Fachkräfte m/w

Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir

Fachkräfte m/w (20 - 30 Std./Wo)

zur Begleitung von Menschen mit einer geistigen Behinderung in ihrer eigenen Wohnung im  Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis.

Als Mitarbeiter/in im Ambulant Unterstützten Wohnen

beraten und begleiten Sie die Klienten in allen lebenspraktischen Fragen, um ihnen ein weitgehend selbstständiges und unabhängiges Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen. Die Begleitung erfolgt in der Regel in Form einer Einzelbetreuung überwiegend in den Nachmittagsstunden.

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium SA/SP o.ä., pädagogische oder pflegerische Ausbildung
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit sowie selbstständiges Arbeiten
  • Besitz des Führerscheins und Benutzung des privaten Fahrzeuges

Von uns können Sie erwarten:

  • Fortbildung und regelmäßigen Austausch im Team
  • Entschädigung für Dienstfahrten gemäß Bundesreisekosten-gesetz
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD  

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung an Bewerbung-AUW-RBK@lhbl.de möglichst in einer pdf-Datei. Bewerbungen in Papierform werden nicht zurückgesendet.

Rückfragen beantwortet gerne Frau Schmitz-Kröll unter 0151-19510287

 

Weiterführende Informationen

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Stellenbeschreibung

Päd/Pfleg. Fachkraft m/w für Wohnhaus in Radevormwald

Päd/Pfleg. Fachkraft m/w für Wohnhaus in Radevormwald

Die Lebenshilfe Service Bergisches Land gGmbH bietet als sozialer Dienstleister differenzierte Unterstützung für Menschen mit Behinderungen aller Altersstufen an.

Für unsere Wohngemeinschaft in Radevormwald  suchen wir ab 01.01.2018

päd. / pfleg. Fachkraft im Gruppendienst m/w

   (20 – 30 Std. / Wo.)               sowie

päd. / pfleg. Fachkraft im Nachtdienst m/w

   (30 Std. / Wo.)

 zur Verstärkung unseres Teams.

Sie passen gut zu uns, wenn Sie über

  • eine abgeschlossene pädagogische oder pflegerische Ausbildung
  • Berufserfahrung mit Menschen mit einer Behinderung
  • ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit

verfügen.

 Wir bieten Ihnen

  •  ein interessantes, eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD

 Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung an bewerbung-rade@lhbl.de

möglichst in einer pdf-Datei. Bewerbungen in Papierform werden nicht zurückgesendet.

Rückfragen beantwortet gerne Frau Zimmermann unter 02195  9287091.

Weiterführende Informationen

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Stellenbeschreibung

Päd/Pfleg. Fachkraft m/w für Wohnhaus in Hückeswagen

Päd/Pfleg. Fachkraft m/w für Wohnhaus in Hückeswagen

Die Lebenshilfe Service Bergisches Land gGmbH bietet als sozialer Dienstleister differenzierte Unterstützung für Menschen mit Behinderungen aller Altersstufen an.

Für unsere Wohngemeinschaft Haus Drei Birken in Hückeswagen  suchen wir zur Erweiterung des Teams zum 01.01.2018 oder später 

pädagogisch/pflegerische Fachkraft im Gruppendienst m/w

(75 - 100% Beschäftigungsumfang)

Sie passen gut zu uns, wenn Sie über

  • Berufserfahrung mit Menschen mit einer Behinderung
  • ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit

verfügen.

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre

Online-Bewerbung an Bewerbung-HDB@lhbl.de möglichst in einer pdf-Datei. Bewerbungen in Papierform werden nicht zurückgesendet.  Rückfragen beantwortet gerne Frau Cakmakoglu unter 02192 – 85 38 10 11.

 

 

Weiterführende Informationen

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Stellenbeschreibung

Päd/Pfleg. Fachkraft m/w für Wohngemeinschaft in Lindlar

Päd/Pfleg. Fachkraft m/w für Wohngemeinschaft in Lindlar

Inklusion von Menschen mit Behinderung soll für uns nicht nur ein Schlagwort sein. Wir wollen dem Grundsatz „ambulant vor stationär“ Geltung verschaffen, wir wollen Individualität und Teilhabe umfassend sichern. Daher haben wir 2009 unsere Heimstrukturen aufgelöst und bieten seither unseren Nutzern ein differenziertes Leistungsspektrum von Beratung, Begleitung, Assistenz, Pflege, Versorgung, Tages- und Freizeitgestaltung.

Wir suchen zum 01.01.2018 oder später an unserem Standort in Lindlar

Päd./pfleg. Fachkraft m/w

(20 – 40 Std./Wo.)

zur Verstärkung des Teams.

Sie passen gut zu uns, wenn Sie über

  • Berufserfahrung mit Menschen mit einer Behinderung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit

verfügen.

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung an Bewerbung-Lindlar@lhbl.de möglichst in einer pdf-Datei. Bewerbungen in Papierform werden nicht zurückgesendet.  Rückfragen beantwortet gerne Herr Selbach unter 02266 901260.

Weiterführende Informationen

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Stellenbeschreibung

Päd/Pfleg. Fachkraft im Nachtdienst m/w für Wohngemeinschaft in Lindlar

Päd/Pfleg. Fachkraft im Nachtdienst m/w für Wohngemeinschaft in Lindlar

Inklusion von Menschen mit Behinderung soll für uns nicht nur ein Schlagwort sein. Wir wollen dem Grundsatz „ambulant vor stationär“ Geltung verschaffen, wir wollen Individualität und Teilhabe umfassend sichern. Daher haben wir 2009 unsere Heimstrukturen aufgelöst und bieten seither unseren Nutzern ein differenziertes Leistungsspektrum von Beratung, Begleitung, Assistenz, Pflege, Versorgung, Tages- und Freizeitgestaltung.

Wir suchen zum 01.01.2018 oder später an unserem Standort in Lindlar

Pfleg. Fachkraft m/w

im Nachtdienst

(10 – 30 Std./Wo.)

zur Verstärkung des Teams.

Sie passen gut zu uns, wenn Sie über

  • Berufserfahrung mit Menschen mit einer Behinderung
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit


verfügen.

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum an
Bewerbung-Lindlar@lhbl.de möglichst in einer pdf-Datei. Bewerbungen in Papierform werden nicht zurückgesendet.

Rückfragen beantwortet gern Joachim Selbach unter 02266 901260.

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Stellenbeschreibung

Päd/Pfleg. Fachkraft m/w für Tagesstruktur in Hückeswagen

Päd/Pfleg. Fachkraft m/w für Tagesstruktur in Hückeswagen

Die Lebenshilfe Service Bergisches Land gGmbH bietet als sozialer Dienstleister differenzierte Unterstützung für Menschen mit Beeinträchtigung aller Altersstufen an. In unserer 

Wohngemeinschaft Haus Drei Birken in Hückeswagen erhalten die dort lebenden Rentner u.a. ein tagesstrukturierendes Angebot. Hierfür suchen wir ab 01.01.2018 oder später

 pädagogische/pflegerische Fachkraft m/w

       in Teilzeit (20 Std./Wo)

Sie passen gut zu uns, wenn Sie über

  • eine abgeschlossene pädagogische oder pflegerische Ausbildung
  • und Berufserfahrung mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • ein hohes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit

verfügen.

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung an bewerbung-hdb@lhbl.de möglichst in einer pdf-Datei. Bewerbungen in Papierform werden nicht zurückgesendet.  Rückfragen beantwortet gerne Frau Cakmakoglu unter 02192 8538-1011.

Weiterführende Informationen

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Stellenbeschreibung

Arbeitsbereichsleiter/in Betriebsintegrierte Arbeitsgruppe Provita

Arbeitsbereichsleiter/in Betriebsintegrierte Arbeitsgruppe Provita

Die Werkstatt Lebenshilfe Bergisches Land GmbH ist ein moderner Arbeitgeber für Menschen mit Beeinträchtigung und kompetenter Partner für Industrie und Dienstleister. Wir bieten unseren Mitarbeitern mit Beeinträchtigung eine bedarfsorientierte und kompetente Begleitung zur Erhaltung und Entwicklung der Lebensqualität. Die individuell optimale Teilhabe am Arbeitsleben durch die Schaffung von qualifizierten Arbeitsplätzen für Menschen mit einer Beeinträchtigung ist unser oberstes Ziel. Das Qualitätsmanagement der Werkstatt Lebenshilfe ist DQS-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001.

Für unsere Betriebsintegrierte AG Provita suchen wir ab 01.02.2018 eine/n

Arbeitsbereichsleiter/in Betriebsintegrierte Arbeitsgruppe Provita

Stellenumfang 100 % (40 Stunden/Woche)

Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

  • qualifizierte 3-jährige Ausbildung im technischen oder handwerklichen Bereich
  • Konzeptionelle Fähigkeit
  • Führungsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Durchsetzungsstärke
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fortbildung (speziell Qualitätsmanagement, Betriebswirtschaft und Personalführung)
  • Bereitschaft zur Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • Kenntnisse in der Bedienung von PPS-Systemen, sowie diversen Anwendungsprogrammen im Rahmen des intergierten Softwaresystems
  • Erfahrungen im Bereich manuelle u. teilautomatisierte Konfektionierung und Montagearbeiten

 Das Zielprofil der Stelle umfasst folgende Aufgaben:

  • Steuerung des Arbeitsbereiches durch das Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens
  • Vereinbarung und Umsetzung der Jahres- und Unternehmensziele
  • Vermittlung der Ziele und Aufgaben bei den Mitarbeitern
  • Optimale Kommunikation und Koordination nach oben, nach unten und auf gleicher Ebene
  • Führung der Mitarbeiter nach Maßgabe der allgemeinen Führungsprinzipien des Unternehmens
  • Teamarbeit effektiv und effizient gestalten
  • Verantwortung der Arbeits- und Personalorganisation
  • Gestaltung der wirtschaftlichen Verantwortung für den Arbeitsbereich
  • Innovative konzeptionelle Weiterentwicklung

 Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches, innovatives und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 05.01.2018 an  mailto:Bewerbung-ABL@lhbl.de , möglichst in einer pdf-Datei. Per Post eingereichte Bewerbungen werden nicht zurück geschickt.

Rückfragen beantwortet gerne Herr Schröder, Abtl. Produktion unter 02196/9503-120.

Weiterführende Informationen

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Stellenbeschreibung

Sinnvolle Tätigkeit Spaß haben und Geld verdienen

Sinnvolle Tätigkeit Spaß haben und Geld verdienen

Die Lebenshilfe Bergisches Land Service gGmbH bietet als sozialer Dienstleister differenzierte Unterstützung für Menschen mit Behinderung aller Altersstufen an.

  • Sie haben Lust Kinder, Jugendliche oder erwachsene Menschen mit Behinderung in ihrer Freizeit zu begleiten?
  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt?
  • Sie wollen vertraglich nicht gebunden sein?
  • Sie wollen ansprechend honoriert werden?
  • Sie wollen eine flexible Einsatzzeit, so wie es Ihnen passt?
  • Sie wollen stundenweise arbeiten, mal weniger und in den Ferien vielleicht mal mehr?
  • Sie können sich einen Einsatz in den Städten Leichlingen, Burscheid, Wermelskirchen, Radevormwald, Hückeswagen, Wipperfürth, Marienheide oder Lindlar vorstellen?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung an Bewerbung-OH@lhbl.de oder einen Rückruf bei Herrn Heider unter 02196–7079632.

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Stellenbeschreibung

Pflegefachkraft m/w in Lindlar

Pflegefachkraft m/w in Lindlar

Die Lebenshilfe Service Bergisches Land gGmbH sucht zur Erweiterung

ihres Teams für den Geschäftsbereich  „Mobile Lebenshilfe Lindlar ambulanter Pflegedienst“

Pflegefachkraft m/w

(bis 65% Stellenumfang)

Wir unterstützen pflegebedürftige Menschen sowie Menschen mit Behinderung in Lindlar und Umgebung. Das Leistungsangebot umfasst Behandlungspflege und Pflegesachleistungen der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung sowie Leistungen der häuslichen Betreuung.


Sie passen gut zu uns, wenn Sie

  • über die notwendige Qualifikation verfügen, um Aufgaben aus dem Bereich der Behandlungspflege zu übernehmen
  • gerne in einem motivierten qualitätsorientierten Team arbeiten
  • den Führerschein Klasse B besitzen

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit gutem Betriebsklima
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD

Haben wir Ihr Interesse  geweckt?

Wir freuen  uns auf Ihre Online-Bewerbung an Bewerbung-Lindlar@lhbl.de möglichst in einer pdf-Datei.

Bewerbungen in Papierform werden nicht zurückgesendet. Rückfragen beantwortet gerne Frau Schmidt, Telefon 02266/901260.

 

Weiterführende Informationen

Bewerbungsformular

Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
Datei auswählen
datenschutz

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.